DJ was here.

Unsere Website benutzt Cookies. Informationen zu den verwendeten Cookies und weitere datenschutzrechtliche Hinweise finden Sie in unserer [Datenschutzerklärung]. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden.

 
DE|EN
 
 
 
 

Gefahrübergang beim Versandhandel

Haftet der Versender für den Verlust beim Transport?

Die Frage, ob im Versandhandel der Gefahrübergang im Zeitpunkt der Übergabe an den Transporteur eintritt, wird vom BGH bejaht (Urteil v. 16.7.2003 - VIII ZR 302/02). Das gilt aber nicht für Verbraucher, § 474 Abs. 2 BGB. Die Vorschrift ist zwingend. Auch in AGB kann damit bei Geschäften mit Verbrauchern der Gefahrübergang nicht auf den Zeitpunkt der Übergabe an den Transporteur vorverlegt werden.

Autor: Anwalt Internetrecht und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Thomas Seifried

Kontakt

SEIFRIED IP Rechtsanwälte
Corneliusstr. 18
60325 Frankfurt am Main

Tel. +49 69 91 50 76-0
Fax +49 69 91 50 76-11